Bitcoin Preisvorhersage: BTC bis Spitze $42000 und fallen, Analyst

14. Januar 2021
  • Die Bitcoin-Preisprognose erwartet einen Höchststand von $42000.
  • Starke Unterstützung findet sich derzeit bei der $37000 Marke.
  • Starker Widerstand liegt derzeit bei der $38000-Marke.

Der König der Kryptowährungen hat nach einem Absturz von $41.000 auf $34.000 wieder an Schwung gewonnen und befindet sich wieder auf dem Weg nach oben. Nur die Zeit wird zeigen, ob er in der Lage sein wird, den gleichen zinsbullischen Druck wiederzuerlangen.

Der King begann den Tag mit einem Tiefststand von $32.640 und kletterte in einem Aufwärtstrend auf ein 24-Stunden-Hoch von $38.100. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieses Artikels notierte der King bei $37.287.

Von den 28 technischen Indikatoren geben 16 ein Kaufsignal aus, mit zehn neutralen Indikationen und zwei Verkaufsindikationen. Neun der gesamten Oszillatoren sind neutral, mit zwei Verkaufsindikationen und null Kaufindikationen. Die Mehrheit der gleitenden Durchschnitte sind auf Kaufindikationen mit einer neutralen und null Verkaufsindikationen.

Bitcoin Preisvorhersage: Was ist zu erwarten?

Der Analyst Trader PH hat in seiner Bitcoin Preisvorhersage einen symmetrischen Dreiecksausbruch identifiziert. Laut dem Analysten wird der Ausbruch nur bestätigt, wenn Bitcoin in der Lage war, den starken Widerstand von MA 75 zu brechen, was es auch geschafft hat. Der Ausbruch aus dem Dreieck deutet darauf hin, dass der Aufwärtsdruck überhand genommen hat und Bitcoin an Aufwärtsdynamik gewinnt.

Der Analyst erwartet auch eine 51-prozentige Bewegung vom Tiefpunkt bei $30.200. Laut dem Analysten ist die 51-Prozent-Bewegung wahrscheinlich, weil das Allzeithoch, das Bitcoin etabliert hat, eine 51-Prozent-Bewegung war – von $27.000 auf $42.000.

Zweitens wurde der aktuelle Ausbruch mit dem Bruch des MA 75-Levels bestätigt und deutet auf ein starkes bullisches Momentum hin. Und schließlich, die jüngste 3-Wellen-Elliot-Korrektur von Bitcoin bedeutet, dass die Kryptowährung für eine Weile vor einer Korrektur sicher ist. Der Analyst erklärte auch ähnliche Muster in der historischen Preisaktion von Bitcoin, die eine 51-prozentige Bewegung anzeigt. Gemäß der Bitcoin-Preisvorhersage des Analysten wird BTC in drei Tagen seinen Höhepunkt erreichen, und dann kann eine scharfe Korrektur zur aufsteigenden Trendlinie erwartet werden.

Zwei mögliche Flugbahnen für den König der Kryptowährungen

Der Analyst Jacob Thames hat in seiner Bitcoin-Preisprognose zwei mögliche Flugbahnen für den König der Kryptowährungen identifiziert. Wenn Bitcoin das Niveau von $37.000 halten kann, dann kann das erste Kursziel $39.025 sein, gefolgt von $40.100 und schließlich $41.990. Wenn Bitcoin jedoch sein aktuelles Unterstützungsniveau nicht halten kann, kann der Preis einen Abschwung nehmen. Das erste Kursziel kann in diesem Fall $36.317 sein, gefolgt von $34.000. Der MACD scheint einen Abschwung genommen zu haben, aber der Analyst ist optimistisch, dass die oberen Ziele erreicht werden.

Analyst Greenfield Analysis hat festgestellt, dass Bitcoin innerhalb von zwei aufsteigenden parallelen Kanallinien operiert. Die untere Linie des Kanals wird der Kryptowährung entscheidende Unterstützung bieten, was ihr helfen wird, ihre zinsbullische Divergenz fortzusetzen. Laut dem Analysten kann Bitcoin, wenn es sich weiterhin innerhalb dieser beiden Kanallinien bewegt, erwarten, dass es bald wieder wichtige Widerstandsniveaus testen und möglicherweise nach oben ausbrechen wird.

Sollte Bitcoin jedoch aus der Formation nach unten ausbrechen, wird es laut dem Analysten in eine „Gefahrenzone“ eintreten. Allerdings sind nicht alle Analysten so hoffnungsvoll für die Bitcoin-Preisentwicklung. Analyst Galice hat ein bärisches Schmetterlingsmuster in seiner Bitcoin Preisvorhersage identifiziert, was auf den Beginn eines bärischen Momentums hinweist.