Kategorie: Programme

Unverzichtbare Windows 10-Programme: Ein Muss im Jahr 2021

Nach dem Kauf Ihres Windows 10-PCs müssen Sie ihn zunächst einrichten und Apps installieren. Unabhängig davon, ob Sie ein Anfänger oder ein Profi sind, gibt es einige wichtige Software für Windows 10, die Sie installieren sollten, um das Beste aus Ihrem System herauszuholen. Es gibt zwar Dutzende von außergewöhnlichen Windows-Programmen, aber wenn Sie die besten herausfinden, wird Ihre Arbeit viel einfacher!

Wir haben eine Liste der unverzichtbaren Software für Windows 10 zusammengestellt, um Ihnen bei der Einrichtung Ihres PCs zu helfen. Legen Sie los!

#1 Microsoft Office

Microsoft Office ist seit den Anfängen (1990) unverzichtbar für Heimbüros und Unternehmen. Ganz gleich, ob Sie eine Geschäftspräsentation oder eine Angebots-E-Mail erstellen, Ihre Finanzen in Ordnung bringen oder einen Brief verfassen müssen – Office ist seit Jahren die erste Wahl für Windows-Benutzer, denn es enthält alle Tools, die Sie für all diese Aufgaben benötigen.

Microsoft Office bietet ein nahtloses Erlebnis mit mehreren Anwendungen, die jede Ihrer Aufgaben ergänzen. Um beispielsweise eine Präsentation zu erstellen, können Sie PowerPoint verwenden. Ebenso können Sie ein Dokument in MS Word, Tabellenkalkulationen in MS Excel oder E-Mails in MS Outlook erstellen.

Andere Produkte wie Access (für Datenbanken) sind ebenfalls verfügbar, abhängig von Ihrem Microsoft Office-Paket. Dieses Produkt ist jedoch nicht kostenlos erhältlich. Sie müssen Office entweder als einmaligen Kauf oder als Abonnement von Office 365 erwerben.

Hinweis: Sie können auch LibreOffice als kostenlose Alternative herunterladen, die aus mehreren ähnlichen Tools wie MS Office besteht.

#Nr. 2 Antivirus-Programm

Windows 10 wird mit einem integrierten Sicherheitsprogramm Windows Defender Antivirus geliefert. Dieses Programm kann Ihr Windows 10-System vor allen Bedrohungen schützen, sobald Windows aktiv ist. Es ermöglicht Ihnen, geplante Scans für die neuesten Viren und Malware auf Ihrem System mit regelmäßigen Updates durchzuführen. Sie können jedoch ein zweites Anti-Malware-Programm auf Ihrem System installieren, um keinen Platz für störende Viren zu lassen.

Im Internet sind mehrere Antivirenprogramme von Drittanbietern erhältlich, z. B. McAfee, Norton AntiVirus Plus, Kaspersky Anti-Virus usw. Wählen Sie das für Sie am besten geeignete aus.

#3 Google Chrome

Microsoft Edge ist standardmäßig in Ihrem Windows-System installiert. Wir würden Ihnen jedoch empfehlen, stattdessen Google Chrome zu verwenden. Er ist schnell und relativ einfach zu bedienen und ermöglicht es Ihnen, das Browser-Erlebnis individuell anzupassen. Er verfügt über eine umfangreiche Bibliothek von Erweiterungen wie Google Dictionary, Google Translate, AdBlock usw. Diese Erweiterungen verbessern Ihr Surferlebnis und schützen Sie vor störenden Elementen wie unerwünschter Werbung, Werbevideos usw.

Sie können außerdem Lesezeichen, Erweiterungen und Webprotokolle auf mehreren Geräten, einschließlich Desktops, Smartphones usw., gemeinsam nutzen, indem Sie sich in Google-Konten anmelden. Dank mehrerer Benutzerkonten können die Nutzer ihren persönlichen Browserverlauf von ihren Arbeitsprofilen getrennt halten.

Darüber hinaus bietet das Programm zahlreiche weitere Funktionen, wie z. B. einen integrierten Passwortmanager, einen Inkognito“-Modus, mit dem Sie bestimmte Websites oder Suchvorgänge aus Ihrem Browser-Verlauf heraushalten können, und den Wechsel zwischen mehreren Registerkarten.

Es gibt jedoch einige Nachteile, darunter das allgegenwärtige Tracking in Chrome und der hohe Bedarf an Arbeitsspeicher. Sie können also auch auf Alternativen wie Mozilla Firefox und Opera zurückgreifen.

#4 Canva

Um Ihrer kreativen Fantasie in Form von Videopräsentationen, Social-Media-Posts, Postern, elektronischen Einladungen usw. Leben einzuhauchen, sollten Sie eine Grafikdesign-App auf Ihrem System installieren. Photoshop oder die Adobe Creative Suite sind der Goldstandard dafür, aber hier ist ein großartiges kostenloses Tool, Canva.

Canva ist ein kostenloses Grafikdesign-Tool mit zahlreichen benutzerfreundlichen Funktionen, mit denen Sie visuell ansprechende Inhalte für das Internet und soziale Medien erstellen können. Es ist wie eine einfache Photoshop-Version, die Sie auf Ihrem Windows-System installieren können, um Fotos zu bearbeiten und Grafiken zu erstellen, ohne dass Sie dafür professionelle Kenntnisse benötigen.

Es enthält mehr als 50000 Vorlagen, die Sie mit wenigen Klicks erstellen und auf verschiedenen Plattformen teilen können. Sie können Ihre Lieblingsvorlage auswählen und Fotokarten, Memes, Rechnungen, Lesezeichen, Newsletter, Einladungskarten, Arbeitsblätter, Broschüren, Poster, Geschäftsvorschläge, Präsentationen, Infografiken und vieles mehr erstellen. Sie können Ihre Bilder auch per Drag & Drop verschieben, um sie mit Canva zu bearbeiten. Um erweiterte Funktionen zu nutzen, können Sie auf die Pro-Version von Canva upgraden.